Lebenslauf

 

  • 1992-97 Studium der Soziologie, Politikwissenschaft und Geschichte der Naturwissenschaften und Technik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena als Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung, Abschluss als Magister Artium

  • 1997-99 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der empirischen Sozialforschung (Forschungsagentur START, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Institut für Soziologie)

  • 1999-2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Politikberatung im Thüringer Landtag

  • 2015 Promotion zum Dr. rer. nat. im Fach Geschichte der Naturwissenschaften an der Biologisch-Pharmazeutischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena mit einer Arbeit über Ernst Haeckel, betreut von Prof. Dr. Uwe Hoßfeld

  • seit 2015 Gastwissenschaftler in der Arbeitsgruppe Biologiedidaktik der Friedrich-Schiller-Universität Jena

  • seit 2017 Referent im Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie