Banner

Diversitätssensible sexuelle Bildung in Biologieunterricht und -didaktik

Banner
Foto: AG Biodidaktik
Information

Anmeldung 

bis 22.08.2021 über folgendes Formular: https://forms.gle/2xpAMDcFzbfzMRC56 

Kontakt

allgemeine Anfragen: disebi-tagung@uni-jena.de 

Tagungsorganisation & Teilgebende: Anne-Kathrin Ballhaus (1. Staatsexamen Lehramt an Gymnasien Biologie, Deutsch & DaF/DaZ) anne-kathrin.ballhaus@uni-jena.de

Technischer Support & Teilnehmende: Louise Fahrenkamp (Studierende Lehramt an Gymnasien Biologie & Englisch) louise.aurora.elisabeth.fahrenkamp@uni-jena.de 

Tagungsbüro (Zoom)

Das digitale Tagungsbüro ist jeden Freitag von 08:00 bis 09:00 geöffnet. Sie können ohne Voranmeldung vorbeikommen. Um eine Anmeldung per E-Mail wird jedoch gebeten.

Meeting-ID: 656 8569 3878

Kenncode: 400674

Informationen

An drei Halbtagen werden in der Online-Tagung zum Thema “Diversitätssensible sexuelle Bildung in Biologieunterricht und -didaktik“ aktuelle Perspektiven diskutiert und Grundlagen vermittelt. Sexuelle Bildung ist im Biologieunterricht sowohl Inhalt (“Sexualerziehung”) als auch permanente fach- und institutionsübergreifende Aufgabe in der Arbeit mit jungen Menschen. Diversitätssensibilität, also der anerkennende und wertschätzende Umgang mit Vielfalt (u.a. Geschlecht, sexuelle Orientierung, Sprache), stellt dabei für Biologielehrkräfte eine zentrale Kompetenz dar, um Bildungs- und Identitätsentwicklungsprozesse Heranwachsender bestmöglich unterstützen und dem inklusiven Bildungsanspruch gerecht werden zu können.  In der Biologiedidaktik verankert, ist die Tagung explizit inter- und transdisziplinär ausgerichtet. Es sind herzlich Studierende und Auszubildende, deren Ausbildner*innen aller Phasen und Berufstätige aller Disziplinen der Kinder- und Jugendarbeit und -bildung eingeladen.  Neben Vorträgen, Workshops und Webinaren erwarten Sie Lesungen, Performance-Art und Räume, um miteinander ins Gespräch zu kommen und Gedanken gemeinsam weiterzudenken. 

Programm: tba

Zeitplan:            

Donnerstag        02.09.2021 16:00-20:00                              

Freitag                  03.09.2021 16:00-20:00                             

Samstag               04.09.2021 08:00-14:00

 _______________________________________________________________________________ 

Diese Tagung wird durch die Akademie für Lehrentwicklung (ALe) der Friedrich-Schiller-Universität Jena gefördert. Mehr Informationen finden Sie hier: https://www.uni-jena.de/ALe_gefoerderte_lehrprojekte_intern im Abschnitt „Studentische Initiativen“.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang