Uni Jena

Universitätsgeschichte

Uni Jena
Foto: AG Biodidaktik
Bücher u.a. Inhalt einblenden

Hoßfeld, U.; J. John, R. Stutz & O. Lemuth [Hrsg.] (2003): „Kämpferische Wissenschaft“. Studien zur Universität Jena im Nationalsozialismus. 1168 S., Köln/Weimar/Wien: Böhlau Verlag.

Hoßfeld, U.; J. John, R. Stutz & O. Lemuth [Hrsg.] (2005): „Im Dienst an Volk und Vaterland“. Die Jenaer Universität in der NS-Zeit. 258 S., Köln/Weimar/Wien: Böhlau Verlag.

Hoßfeld, U.; T. Kaiser & H. Mestrup [Hrsg.] (2007): Hochschule im Sozialismus. Studien zur Geschichte der Friedrich-Schiller-Universität (1945-1990). 2 Bde. mit 2334 S., Böhlau-Verlag, Weimar et al.

Hendel, J.; Hoßfeld, U.; J. John; O. Lemuth & R. Stutz [Bearb.] (2007): Wege der Wissenschaft. Dokumente zur Universität Jena im Nationalsozialismus. 314 S., Stuttgart: Franz Steiner Verlag.

Hoßfeld, U. &. M. Simunek (2008): Die Kooperation der Friedrich-Schiller-Universität Jena und der Deutschen Karls-Universität Prag im Bereich der „Rassenlehre“, 1933-1945. Buchreihe „Thüringen gestern & heute“, Bd. 32, Landeszentrale für politische Bildung, Staatskanzlei Erfurt, 183 S.

Fischer, M. S.; G. Brehm & U. Hoßfeld (2008): Das Phyletische Museum in Jena. Gera: Druckhaus, 113 S.

Levit, G. S., U. Hoßfeld & P. Reinhold [Hrsg.] (2016): Meilensteine aus 200 Jahre Thierarzneykunst in Jena (1816-2016). 256 S., Verlag der DVG Service GmbH, Deutsche Veterinärmedizinische Gesellschaft, Gießen.

Zeitschriftenartikel u.a. Inhalt einblenden

Hoßfeld, U., J. John & R. Stutz (2003): Weaving networks: The university of Jena in the Weimar Republic, the Third Reich and the postwar East German state. In: M. Walker [ed.], Science and Ideology: A Comparative History. Routledge, London and New York, S. 186-226.

Hoßfeld, U. (2004): The travels of Jena Zoologists in the Indo-Malayan region. In: M. T. Ghiselin & A. E. Leviton [eds.]: Impact of Travels on Scientific Knowledge. Allan Press, Lawrence (Kansas), S. 77-105.

Kaiser, T.; R. Stutz & U. Hoßfeld (2005): Modell- oder Sündenfall? Die Universität Jena und die „Dritte Hochschulreform“. Jahrbuch für Universitätsgeschichte, 8. Band „Wissenschaft und Universitäten im geteilten Deutschland der 1960er Jahre“, hrsg. von R. Jessen & J. John, S. 45-69.

Hoßfeld, U. (2007): Lyssenko versus Darwin: Georg Schneiders Vorlesungsmanuskript „Geschichte der Evolutionslehre“ von 1957. Couragierte Wissenschaft. Festschrift für Jürgen John zum 65. Geburtstag; hg. von M. Gibas, R. Stutz & J. H. Ulbricht, Jena- Glaux-Verlag, S. 246-273.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang