Sammlung der AG Biodidaktik

Schule

Ob Mikroskopierstraße, Modellbau, Angebote unserer Parnerinstitutionen, unsere umfangreiche Sammlung an Lehrmaterialien bis hin zu einer Karte mit besuchbaren, außerschulischen Lernorten: Informieren Sie sich hier über unsere Angebote für Schulkinder, Studierende, Lehramtsanwärter*innen und Lehrkräfte.
Sammlung der AG Biodidaktik
Foto: Ragnar Schmuck

(Kennen-)Lernangebote der AG Biologiedidaktik

  • Organisation und Anmeldung
    Karl Porges
    Karl Porges
    Foto: AG Biodidaktik

    Ihr Ansprechpartner zur Organisation

    Anfragen und Anmeldungen richten Sie bitte an:

    Dr. Karl Porges

    karl.porges@uni-jena.de 

    (03641) 9-49493

    Organisation:

     

  • Sammlung Lehrmaterialien
    Sammlung der AG Biodidaktik
    Sammlung der AG Biodidaktik
    Foto: Ragnar Schmuck

    Eine umfangreiche Sammlung an Lehrmaterialien, Postern etc. steht zur Ausleihe für Forschung, Schule und Museen zur Verfügung.

    Digitale Sammlungen der FSU Jena (1.7.2020):

  • Außerschulische Lernorte
  • Mikroskopierstraße
    Eröffnung Mikroskopierstraße
    Eröffnung Mikroskopierstraße
    Foto: AG Biodidaktik

    Das Schülerlabor verfügt über hochwertige Mikroskope der Firma ZEISS. Diese Mikroskopierstraße wurde 2013 eingeweiht und kann von betreuten Schulklassen vor Ort nach individueller Absprache genutzt werden.

  • Evolutionswand

    Evolution aus Kinderhand auf 17,5 Metern

    (mit freundl. Unterstützung durch Herrn Prof. Graf, Universität Gießen)

  • Bienenzucht
    Bienenzucht
    Bienenzucht
    Foto: AG Biodidaktik

    Die Hobbyimker Elke und Bernd Woker betreuen einen Schau- und Lehrbienenstand am Bienenhaus.

    Sie unterstützen (bei Bedarf) Schulen mit Informationsmaterial über Bienen.

    Alle Informationen erhalten Sie auf ihrer Webseite: www.hobbyimker-woker.deExterner Link

  • Modellbau
    Modell Silur
    Modell Silur
    Foto: AG Biodidaktik

    Inhalt

  • Bionik

    Der Lehrplan Mensch-Natur-Technik fordert die Behandlung des Themas Bionik.

    Bei Bedarf können entsprechende Workshops angeboten werden.

    Das Schülerlabor der AG Biologiedidaktik verfügt über zwei Bionik-Koffer der Firma Festo:

  • OpenEvo Lehr-/Lernmaterialien zu Evolution und Nachhaltigkeit

    OpenEvoExterner Link ist ein Bildungsprojekt der Abteilung für vergleichende Kulturpsychologie am Max-Planck-Institut für evolutionäre AnthropologieExterner Link in Leipzig in Zusammenarbeit mit der AG Biologiedidaktik. 

    Wir entwickeln Lehr-Lernmaterialien zu den Themen menschliche Evolution und menschliches Verhalten, insb. deren Bezug zu Themen der nachhaltigen Entwicklung.

    Ausgewählte Materialien und Informationen:

    Bei Fragen zu diesen Materialien oder deren Umsetzung in Ihrem Unterricht, kontatkieren Sie: susan.hanisch@uni-jena.de 

  • Einblick in den Uni-Alltag
    Studierende am Mikroskop
    Studierende am Mikroskop
    Foto: AG Biodidaktik

    Wir bieten Schulkindern  Einblicke in den Hochschulalltag. Dafür besteht die Möglichkeit, einzelne Institute der Fakultät für Biowissenschaften zu besichtigen und an ausgewählten Vorlesungen teilzunehmen.

    Ebenso betreuen wir Lernende gerne bei ihren Projekt- und Seminarfacharbeiten. Die Themen können individuell abgesprochen werden.

Film Karl und Karla im Mikroversum: Eine Reise durch die faszinierende Welt der Mikroben

Immersive Lernerfahrungen im Planetarium: Wie Karl und Karla die Welt der Mikroorganismen erlebbar machen

Mikroorganismen sind überall: in der Atmosphäre, im Boden und im Wasser. Trotz ihrer winzigen Größe spielen sie eine bedeutende Rolle im Zusammenleben von Organismen. Um die essentielle Bedeutung von Mikroorganismen für die Gesundheit anderer Lebewesen und ihren Einfluss auf Prozesse in Ökosystemen zu verdeutlichen, haben Forschende des Exzellenzclusters "Balance of the Microverse" an der Friedrich-Schiller-Universität Jena gemeinsam mit anderen Partnern den Film "Karl und Karla im Mikroversum: Eine Reise durch die faszinierende Welt der Mikroben" entwickelt.

Mit dem Ziel, das Thema "Mikroorganismen" speziell Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 bis 8 näherzubringen, werden weiterführende Bildungsmaterialien erstellt. Diese Materialien sollen Anregungen für die Gestaltung des Unterrichts bieten, indem sie den Film nicht nur thematisch ergänzen, sondern auch die unterschiedlichen Forschungsschwerpunkte des Clusters vertiefen.

Weiterführende Informationen:

Mehr Informationen: https://www.microverse-cluster.de/en/outreach.htmlExterner Link

Zuschauer im Planetarium
Zuschauer im Planetarium
Foto: Tina Peißker

Außerschulische Lernorte

Außerschulisches Lernen auf dem digitalen Evolutionspfad Jena: Infopdf, 197 kb

Mit einem Klick auf den Button links oben in der Karte können Sie die Legende ausklappen. Klicken Sie rechts oben auf die eckige Klammer öffnet sich eine größere Ansicht - dort oben Links (Lupe) ist auch eine Stichwortsuche in der Karte möglich.

Veranstaltung
Karl von Frisch-Preis
Karl von Frisch-Preis

ZEISS-Mikroskope für die Mikroskopierstraße der AG

Das Unternehmen ZEISS übergab Spezial-Mikroskope an die AG Biologiedidaktik der Universität Jena.

Jena TV über die neue Mikroskopierstraße

Evolutionswand

Foto: Dr. Luise Knoblich
Foto: Dr. Luise Knoblich
Foto: Dr. Luise Knoblich
Foto: Dr. Luise Knoblich
Foto: Dr. Luise Knoblich
Foto: Dr. Luise Knoblich
Foto: Dr. Luise Knoblich
Foto: Dr. Luise Knoblich
Foto: Dr. Luise Knoblich
Foto: Dr. Luise Knoblich
Video: AG Biologiedidaktik

Evolution aus Kinderhand auf 17,5 Metern